In-Line Schiene (RKSortho)

Die In-Line-Schienen sind ein teilweise digital gefertigtes Aligner-System, das nach Angaben des Herstellers vor allem für Frontzahnkorrekturen von geringem bis mittlerem Umfang geeignet ist. Grenzen sind z.B. Lückenschluss im Seitenzahnbereich, Verkürzung oder Verlängerung von Zähnen größer als 1-2mm und größere vertikale und transversale Veränderungen der Zahnbögen. Komplexe Behandlungen sind mit In-Line also ausgeschlossen, zumal keine auf die Zähne aufgeklebten Attachments zur Verankerung verwendet werden. Zur In-Line Behandlung gehört ein virtuelles Setup, das auf dem Rechner verschickt wird und so Kieferorthopäden und Patient zur Planung zur Verfügung steht. Keine Zertifizierung erforderlich.

Bei der langen Marktpräsenz von In-Line kann davon ausgegangen werden, dass das System im Rahmen seines geringen Einsatzbereichs funktioniert.

Web in-line.eu