Zu viel, zu früh, zu lang, zu schlecht: die deutsche Kieferorthopädie im Licht der Versorgungsforschung

Ein zusammenfassender Artikel über spezifische Mängel in der deutschen Kieferorthopädie. Leider erscheinen diese Mängel, wie der oft zu frühe Behandlungsbeginn und die die unsinnig langen Behandlungszeiten als nahezu unausrottbar. Einerseits aus der landestypischen Tradition, andererseits aus finanziellen Gründen müssen deutsche Kinder wohl noch lange Zeit eine rückständige Behandlungsweise hinnehmen.

Die deutsche Kieferorthopädie im Licht der Versorgungsforschung: Zu viel, zu früh, zu lang, zu schlecht Dental Tribune German Edition Teil 1 (2015/10), sowie Teil 2 (2015/11)

Download Teil 1 als PDF: Dental Tribune German Edition 2015/10 S. 28-29

Download Teil 2 als PDF: Dental Tribune German Edition 2015/11 S. 28-29