Allgemeine Entspannungsverfahren

Wie bei allen anderen muskuloskelettalen Schmerzen kann bei CMD das Erlernen von allgemeinen Verfahren zur Entspannung der Körpermuskulatur sinnvoll sein. In der Schmerztherapie hat sich dabei die progressive Muskelrelaxation nach Jacobson (PMR) am Besten bewährt. Dafür braucht man allerdings etwas Zeit, eine Person oder Einrichtung, die eine Lernanleitung gibt, und stetige Wiederholung. Das ist für viele Schmerzleidende ein großes Hindernis, die oft durch einen ärztlichen Eingriff Linderung erwarten, vor eigener Aktivität jedoch zurückschrecken. Diese Passivität zu überwinden ist für viele Schmerzkranke aber ein entscheidender Schritt zur Beschwerdebesserung! Daneben können natürlich viele andere Verfahren wie Yoga, Meditation, autogenes Training, Feldenkrais oder Qi-Gong hilfreich sein. Dies sollten Patienten selbst aktiv herausfinden.