Lippenbändchen

Die Lippenbändchen sind zarte häutig-bindegewebige Strukturen, die die Wangenschleimhaut mit der kieferseitigen Schleimhaut verbinden. Manchmal strahlen sie auch direkt ins Zahnfleisch hinein. Bei Kindern sind sie oft stark entwickelt und werden in großer Zahl chirurgisch beseitigt. Dieses Vorgehen sollte sehr zurückhaltend eingesetzt werden, da große Lippenbändchen meistens keinen Schaden anrichten und sich häufig mit dem Älterwerden von allein zurückentwickeln.