Mesiodens

Überzähliger Zahn in der Mitte des Oberkiefers. Während früher gelehrt wurde, dass Mesiodentes unbedingt entfernt werden müssten, herrscht heute eine gelassenere Beurteilung vor. So lange diese Zähne keinen Kontakt zur Mundhöhle haben, keine Zyste ausbilden und einer kieferorthopädischen Behandlung nicht im Wege stehe, können sie belassen werden. Eine periodische Kontrolle mit einem Panoramaröntgenbild kann dagegen gerechtfertigt werden.