NTI

NTI oder vollständig NTIss ist ausgeschrieben Nociceptive Trigeminal Inhibition Tension Suppression System, zu deutsch etwa „Schmerzhemmendes trigeminales Hemmungs- und Unterdrückungssystem“. Es ist ein konfektionierter Aufbissbehelf, der nur Kontakt an einigen Frontzähnen hat und in so fern nichts wesentlich anderes ist als die altbekannten frontalen Aufbisse. Bei starken Knirschern, die auf üblichen Aufbissschienen munter weiter knirschen, führen solche Frontaufbisse über den Schmerzreiz an den Frontzähnen zu einer Hemmung der Kiefermuskulatur und sekundär zu einem Entspannungseffekt mit Schmerzreduktion. Der NTI funktioniert, wie in gut gemachten Studien gezeigt werden konnte – jeder andere Frontaufbiss ohne hochtrabenden Namen tut es aber genau so. Im großen und ganzen wurde um den NTI einfach zu viel Wind gemacht: weder ist das Therapieprinzip bahnbrechend neu, noch lassen sich damit alle Problem bis zur Migräne lösen. Nachteil des NTI, wie aller anderen Frontaufbisse auch, ist die Gefahr langfristiger Veränderungen der Zahnstellung im Sinne einer Bissöffnung.