Tip-Edge Technik

Eine aus der Begg-Technik entwickelte Technik mit einem Bracket, das einerseits kippende Zahnbewegungen wie bei der klassischen Begg-Technik ermöglicht, andererseits aber auch wie ein modernes, vollprogrammiertes Bracket benutzt werden kann. Das Tip-Edge Bracket hat eine kleine, treue Anhängerschaft, die diese Technik liebt. Arbeiten kann man damit ohne Zweifel, jedoch scheint die Mechanik des Kippens und Wiederaufrichtens aus heutiger Sicht etwas abenteuerlich. Es kann vermutet werden, dass die weiten Wege der Wurzelspitzen in diesen Fällen zu vermehrten Wurzelresorptionen führen. Darüber hinaus erscheint dem Nutzer der üblichen Straight-Wire Technik der zusätzliche Gewinn dieser Technik schleierhaft. Wenn es einem Kieferorthopäden Freude macht und er damit gute Ergebnisse erzielt, ist gegen die Verwendung der Tip-Edge Technik allerdings nichts Substantielles einzuwenden.