Überbiss

Überbeißen der oberen Schneidezähne über die unteren in horizontaler und vertikaler Richtung. Die normalen Werte für den Überbiss in beiden Richtungen bewegen sich zwischen 2 und 4 mm. Ein großer horizontaler Überbiss ist ein Ausdruck eines Rückbisses des Unterkiefer (Distalokklusion, Angle-Klasse II), ein verringerter oder gar verkehrter horizontaler Überbiss Ausdruck eines Vorbisses des Unterkiefers (Mesialokklusion, Angle-Klasse III). Ein vergrößerter vertikaler Überbiss wird als Tiefbiss, ein verringerter oder negativer Überbiss als offener Biss bezeichnet.