Zungefehlfunktion

Als Zungefehlfunktion wird meistens die flache Zungenlage und die Einlagerung der Zunge zwischen die Zähne bezeichnet. Die Folge ist häufig ein Sigmatismus (Lispeln) und ein offener Biss.