Kieferorthopädische Behandlung mit Alignern

Dieses Informationsportal bietet Informationen zur kieferorthopädischen Behandlung mit Alignern. Anders als auf vielen anderen Internetseiten werden hier nicht die zufälligen Vorlieben des Autors wiedergegeben, und die Informationen werden unbeeinflusst von finanziellen Interessen angeboten. Alle Informationen orientieren sich am aktuellen, wissenschaftlichen Kenntnisstand und sind dem Konzept der evidenzbasierten Medizin verpflichtet.
Evidenzbasierte Medizin (EbM) bedeutet die Verbindung von ärztlicher Erfahrung, dem aktuellen Stand der Wissenschaft (das bedeutet den Erkenntnissen aus den wissenschaftlichen Zeitschriften) und den Wünschen der Patienten. Das Ziel der EbM ist eine optimale Versorgung der Patienten, die unabhängig von persönlichen Vorurteilen und örtlichen Lehrmeinungen ist. Notwendig wurde die EbM, weil Ärzte meistens dazu neigen, auf dem Kenntnisstand ihres Studiums zu bleiben, während die wissenschaftliche Kenntnis stetig voranschreitet. Das hat zur Folge, dass viele Patienten keine optimale medizinische Versorgung erhalten, wie es leider auch in der Kieferorthopädie der Fall ist.

Allein in der Kieferorthopädie werden jährlich fast 10.000 wissenschaftliche Artikel veröffentlicht, die natürlich kein einzelner Arzt alle lesen kann. Deshalb wurden in der EbM Instrumente entwickelt, um Ärzten zu ermöglichen, mit der Entwicklung Schritt zu halten. Zu diesen zählen die Veröffentlichung ständig aktualisierter wissenschaftlicher Übersichtsarbeiten, den so genannten systematischen Reviews, und der Zugang zu medizinischen Datenbanken, der jedem Arzt die Möglichkeit gibt, eigene Recherchen zu Fragen der Behandlung von Patienten durchzuführen.

Aligner-info.de nutzt die Instrumente der EbM, um einen aktuellen, fundierten Überblick über die Kieferorthopädie mit Alignern zu geben. Seit 2010 sind zum Thema Aligner zahlreiche wissenschaftliche Studien publiziert worden, wenn auch überwiegend über Invisalign, so dass wir heute sehr gut wissen, dass mit Alignern viele Zahnstellungen zuverlässig korrigiert werden können. Während der wissenschaftliche Kenntnisstand für Invisalign inzwischen also recht gut ist, den gibt es für die meisten anderen Aligner-Produkten schlicht gar keine wissenschaftlichen Publikationen. Auch wenn wir nach aller Erfahrung davon ausgehen dürfen, dass alle Aligner-Produkte im Rahmen ihres Indikationsspektrums funktionieren, ist das keine gute Basis für solide Information. Wir haben trotzdem versucht, den aktuellen Wissensstand darzustellen. Wir wünschen dem Leser viel Vergnügen beim Lesen und hoffentlich viele nützliche Erkenntnisse.

Dr. Henning Madsen

Informationen über unsere Praxis finden Sie unter   www.madsen.de.

Aktuelles

Dr. Madsen im Stern vom 18.07.2019

Im Mitte Juli erschienen Nachrichtenmagazin Stern erschien ein längerer Artikel, der sich kritisch mit der kieferorthopädischen Versorgung in Deutschland auseinandersetzte. Es geht wie immer um die

weiterlesen

Kontaktformular

Schreiben Sie uns in Mannheim

Kontaktformular

Schreiben Sie uns in Ludwigshafen

Online-Terminvereinbarung

In welcher Praxis möchten Sie einen Termin vereinbaren?