Leistungen und Kosten

Wer übernimmt welche Aufwendungen?

Kosten für Lingualbrackets

Die Kosten für eine kieferorthopädische Behandlung mit Lingualtechnik sind um 30-100% höher als mit der üblichen Technik mit labialen (außen liegenden) Brackets.

Vollständige Behandlungen mit Lingualtechnik werden in Deutschland ab 6.000€ angeboten, wobei die Preise nach oben völlig offen sind. Der Mittelwert kann ungefähr bei 10.000€ liegen, so dass die Lingualtechnik den Charakter eines Luxusprodukts hat.

Das liegt zum geringeren Teil am höheren Preis der Brackets und am aufwändigen Laborprozess zur Positionierung der Brackets. Zum größeren Teil erklärt sich der höhere Preis aber dadurch, dass jeder Handgriff auf der Innenfläche der Zähne wegen schlechter Sicht und erschwertem Zugang wesentlich schwieriger ist als auf den Außenflächen.

Für die Lingualtechnik brauchen Kieferorthopäden eine spezielle Schulung, eine besonders geschickte Hand und am Besten auch noch viel Erfahrung. All dies führt zu den hohen Mehrkosten der Lingualtechnik im Vergleich zur Standardbehandlung.

Aktuelles

Kieferorthopädie unter der Corona-Pandemie

Bei zahnärztlichen Behandlungen kommen sich die Atemwege von Patienten und medizinischem Personal unvermeidlich sehr nahe. Aus diesem Grund wurde zunächst befürchtet, dass zahnärztliche und kieferorthopädische Behandlungen

weiterlesen

Kontaktformular

Schreiben Sie uns in Mannheim