Sinnvolle Methoden

und vermeidbare Überdiagnostik

Panoramaröntgenbild

Unverzichtbar ist das Panoramaröntgenbild, das fast immer zu Beginn der Behandlung benötigt wird, um Karies, fehlende Zähne, Entzündungen im Kiefer und ähnliche Überraschungen feststellen zu können. In der Regel wird ein weiteres Pano während der Behandlung angefertigt, um die richtige Neigung der Zahnwurzeln zu überprüfen. Die meisten Behandlungen werden in unserer Praxis in Mannheim mit lediglich zwei Panos abgeschlossen, während bis heute sechs Schädelröntgenaufnahmen immer noch weit verbreitet sind.

Aktuelles

Kieferorthopädie unter der Corona-Pandemie

Bei zahnärztlichen Behandlungen kommen sich die Atemwege von Patienten und medizinischem Personal unvermeidlich sehr nahe. Aus diesem Grund wurde zunächst befürchtet, dass zahnärztliche und kieferorthopädische Behandlungen

weiterlesen

Kontaktformular

Schreiben Sie uns in Mannheim