Dr. Henning Madsen

Ihr Kieferorthopäde bei Heddesheim

Ihr Kieferorthopäde Dr. Henning Madsen begrüßt Sie gemeinsam mit seinem Praxis-Team sehr herzlich in der Fachzahnarztpraxis für Kieferorthopädie in Mannheim nahe Heddesheim!

Standort und Anreise

Unsere Praxis für Kieferorthopädie ist seit Mitte Februar 2017 im Stadtquartier Q6/Q7 in der Innenstadt von Mannheim ansässig. Der Eingangsbereich der Praxis befindet sich in der überdachten Passage mit der Hausnummer Q7.3. Für unsere Patienten aus Heddesheim sind wir sehr gut mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Mit dem Auto kommen Sie über die A659 und die B38 von Heddesheim aus bequem ins Mannheimer Zentrum. Das Stadtquartier Q6 Q7 bietet Ihnen zahlreiche Parkmöglichkeiten im großen Parkhaus. Unsere Praxis für Kieferorthopädie befindet sich im 2. Obergeschoss des Gebäudes.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln sind wir in der Innenstadt von Mannheim auch sehr gut zu erreichen: Falls Sie mit der Straßenbahn kommen möchten: Die Straßenbahnlinien 2, 3, 4 und 6 halten an der nahen Haltestelle Strohmarkt auf den Planken, die Linie 5 hält an der Haltestelle Rosengarten am Ring.

Vom Mannheimer Hauptbahnhof ist die Praxis für Kieferorthopädie lediglich 1 Kilometer entfernt. Zu Fuß benötigen Sie etwa 12 Minuten bis zum Quartier Q7. Busse und Straßenbahnen fahren bei uns im 20-Minuten-Takt.

Team und Praxis

Die Wünsche und Vorstellungen unserer Patienten aus Heddesheim sind die Basis für die Behandlungsplanung in unserer Praxis. Das ist der Grund, warum ich als Kieferorthopäde viel Wert auf eine gute Beratung meiner Patienten lege, die sowohl den jungen als auch erwachsenen zu einer eigenen, sicheren Entscheidung für oder gegen eine Therapie beim Kieferorthopäden verhilft.

Es erwartet Sie ein freundliches und fachkompetentes Team in den Praxisräumen im Mannheimer Zentrum, das aus einem Kieferorthopäden und sieben Mitarbeiterinnen besteht.

Wenn Sie Fragen zur Behandlung oder Anmerkungen zur Therapie haben, steht Ihnen unser Mannheimer Team gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Dr. Henning Madsen und Team, Kieferorthopäde im Zentrum von Mannheim nahe Heddesheim

Bereits zu Hause kann es sein, dass Sie beim Zähneputzen bei sich oder Ihrem Kind feststellen, dass Zähne aus der Reihe tanzen oder Kiefer nicht richtig aufeinanderpassen.

Auch Ihr Hauszahnarzt in Heddesheim wird Sie darauf aufmerksam machen, wenn eine Zahn- oder Kieferfehlstellungskorrektur anzuraten ist und ein Kieferorthopäde (z. B. in Mannheim) aufgesucht werden sollte.

Die anstehenden Aufgaben zur Korrektur von Zahn- und Kieferfehlstellungen sind beim Kieferorthopäden allerdings in den besten Händen. Dazu werden geeignete kieferorthopädische Apparaturen verwendet (feste Zahnspangen/Multibracket-Spangen, Invisalign®(*), Lingualtechnik, Sondergeräte), die bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen eingesetzt werden.

Als Kieferorthopäde in Mannheim absolvierte ich zunächst das Zahnmedizinstudium mit anschließender Approbation als Zahnarzt und durchlief danach eine mehrjährige Ausbildung zum Fachzahnarzt für Kieferorthopädie. 1994 promovierte ich zu einem Fachthema aus der Kieferorthopädie.

Der Startschuss für eine Behandlung beim Kieferorthopäden, zum Beispiel bei uns in Mannheim, wird natürlich ganz individuell gegeben. Nach ausführlicher Beratung und Diagnostik entscheiden wir, ob und wann es losgeht. Das Leistungsangebot bei uns in der Mannheimer Praxis nahe Heddesheim ist für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ausgelegt.

Dabei verfolgen wir ganz bewusst den Plan, Heranwachsende, mit wenigen Ausnahmen, zu behandeln, wenn das frühe bleibende Gebiss bereits vorhanden ist. Die Jugendlichen sind dann etwa 11 bis 12 Jahre alt und haben ihre bleibenden Zähne. Wir konzentrieren uns darauf, die Behandlung mit einer einzigen festsitzenden Apparatur durchzuführen. Durchschnittlich benötigen wir dafür eine Therapiezeit von etwa 18 Monaten.

Leider stehen viele Menschen der kieferorthopädischen Therapie von Erwachsenen sehr skeptisch gegenüber. Wir als Kieferorthopäden wissen jedoch, dass es heute keine Altersbeschränkung für kieferorthopädische Behandlungen mehr gibt.

In unserer Fachzahnarztpraxis für Kieferorthopädie in Mannheim stehe ich Ihnen als Kieferorthopäde mit meinem Team von der Diagnostik über die aktive Behandlungsphase mit Zahnspangen (unter anderem Keramik-Brackets, Lingualtechnik, unsichtbare Schienen von Invisalign® oder Sondergeräte, auch in der Schlafmedizin) bis hin zur Haltephase (Retention) mit meinem Fachwissen und meiner Erfahrung zur Seite.

Als sichere Grundlage für alle Phasen der Behandlung nehme ich mir viel Zeit für Ihre persönliche Beratung. Für unsere Patienten sind wir stets durch die Teilnahme an fortlaufend stattfindenden Weiterbildungen auf dem neuesten Stand von Medizin und Technik.

Ein Überblick über das Leistungsspektrum:

  • Jugendliche und Erwachsene werden vorwiegend mit festen Zahnspangen Dazu werden Multibracket-Apparaturen verwendet, die zum Beispiel mit sehr unauffälligen, ästhetischen Keramik-Brackets versehen sein können. Darüber hinaus kommen auch Brackets mit selbstligierendem Mechanismus zum Einsatz. Sie sind vorteilhaft, da sie keine extra Ligaturen benötigen: Sie ermöglichen dadurch einen schnelleren Drahtwechsel und sparen dem Kieferorthopäden und Patienten Zeit.
  • Der Wunsch nach ästhetischen Lösungen der Zahnfehlstellungskorrektur wird unter anderem mit der Lingualtechnik (zertifiziert) erfüllt: Die feste Zahnspange wird auf der Innenseite der Zähne angebracht, funktioniert wie eine Multibracket-Spange und wird von Ihrem persönlichen Umfeld nicht wahrgenommen.
  • Invisalign® (zertifiziert): Gerade Zähne mit der unsichtbaren Zahnspange. Diese Therapieform ist besonders für Teenager und Erwachsene
  • Funktionsstörungen wie die Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) diagnostizieren und behandeln wir gründlich und fachkompetent. Der wichtigste Teil unseres Behandlungskonzepts ist dabei Beratung, Aufklärung und Anleitung zur Selbsthilfe.
  • Schlafmedizin: Leichte Fälle von Schlafapnoen können wir meistens sehr gut mit Protrusionsgeräten (sie schieben den Unterkiefer vor), mittelschwere Fälle immer noch mit befriedigendem Erfolg behandeln.
  • Haltephase (Retention): Nach der aktiven Behandlung in Mannheim nahe Heddesheim schließt sich die Haltephase an. Der Erhalt des Behandlungsergebnisses steht jetzt im Fokus. Verwendet werden transparente Schienen oder festsitzende Retainer. Ich berate Sie dazu gerne.

Sie kommen aus Heddesheim und möchten sich wegen einer möglichen kieferorthopädischen Behandlung in Mannheim beraten lassen? Rufen Sie uns gerne an oder buchen Sie ganz einfach einen Online-Termin.

Weitere Informationen stellen wir Ihnen hier zur Verfügung:

die-zahnspange.org
das-kiefergelenk.org
die-lingualtechnik.de
aligner-info.de
madsen-kids-teens.de

(*Produktinfo: Invisalign, das Invisalign Logo und iTero sind Handelsmarken der Firma Align Technology Inc. und registriert in den USA und anderen Ländern).

Aktuelles

Kieferorthopädie unter der Corona-Pandemie

Bei zahnärztlichen Behandlungen kommen sich die Atemwege von Patienten und medizinischem Personal unvermeidlich sehr nahe. Aus diesem Grund wurde zunächst befürchtet, dass zahnärztliche und kieferorthopädische Behandlungen

weiterlesen

Kontaktformular

Schreiben Sie uns in Mannheim