Menü

Kurze Behandlungszeiten

durch aktuelle Zahnspangen

Präzise geplante, effiziente Behandlungen

Die Dauer der kieferorthopädischen Behandlungen sollte bei schonender Arbeitsweise und Top-Ergebnis so kurz wie möglich sein. Wir erreichen dies durch den Einsatz der modernsten Zahnspangen und Techniken, vor allem aber durch eine systematische und aufmerksame Arbeitsweise. Die für die Patienten so wichtige Behandlungsdauer wird vor Behandlungsbeginn auf den Monat genau festgelegt und im Regelfall eingehalten – beides ist in deutschen Praxen vollkommen ungewöhnlich. Standard ist in Deutschland, die Behandlung junger Patienten unabhängig vom Befund stets auf vier Jahre auszudehnen. Unsere Behandlungszeiten sind in der Regel etwa halb so lang, wie es in Deutschland üblich ist.

Anders als in Deutschland üblich diagnostizieren und dokumentieren wir alle Behandlungen mit digitalen Fotografien (Portraits und Zahnfotos), die dem Patienten bei der Behandlungsplanung als Entscheidungshilfe dienen und nach abgeschlossener Behandlung vorgezeigt und in Originalqualität ausgehändigt werden.

Wir waren unter den ersten Praxen in Deutschland, die unsichtbare kieferorthopädische Behandlung mit der Lingualtechnik angeboten haben (seit 1999) und ebenso unter den ersten, die Aligner-Behandlungen mit Invisalign im Programm hatten (seit 2001).  Kieferorthopädische Miniimplantate zur Verankerung setzen wir in unseren Praxen seit fast 20 Jahren ein. Bei all diesen neuen Techniken bestehen ein großer Erfahrungssschatz und eine tägliche Routine.

Unsere Vorstellung ist, dass eine kieferorthopädische Behandlung für das Leben reichen sollte. Deshalb legen wir großes Gewicht auf die dauerhafte Stabilisierung des Behandlungsergebnisses. Unbedingt gehört nach dem Erreichen des Behandlungsziels ein individuelles Konzept zur Retention (Stabilisierung) des Ergebnisses dazu. Die Retentionsphase kann von wenigen Monaten mit einer herausnehmbaren Zahnspange bis zum lebenslangen Tragen eines festsitzenden Retainers reichen.

Wir sind so ehrlich, es unseren Patienten von der Erstberatung an zu sagen: wer es ernst meint mit der perfekten Ästhetik sollte zumindest seine Frontzähne lebenslang stabilisieren!

Aktuelles

Dr. Madsen im Stern vom 18.07.2019

Im Mitte Juli erschienen Nachrichtenmagazin Stern erschien ein längerer Artikel, der sich kritisch mit der kieferorthopädischen Versorgung in Deutschland auseinandersetzte. Es geht wie immer um die

weiterlesen

Kontaktformular

Schreiben Sie uns in Mannheim

Kontaktformular

Schreiben Sie uns in Ludwigshafen

Online-Terminvereinbarung

In welcher Praxis möchten Sie einen Termin vereinbaren?