Menü

Lebenslauf

1962 in Kiel geboren

1983 bis 1988 Studium der Zahnmedizin an der Universität Kiel

1988 bis 1989 Tätigkeit als Zahnarzt

1990 bis 1992 Weiterbildung zum Kieferorthopäden in einer Praxis in Mannheim

1992 bis 1993 Weiterbildung zum Kieferorthopäden an der Universität Würzburg

1993 Anerkennung als Kieferorthopäde

1993 Niederlassung als Kieferorthopäde in Ludwigshafen

1994 Promotion mit einer kritischen Untersuchung von „biologisch-ganzheitlichen“ Verfahren in der Kieferorthopädie

1998 Weiterbildungsberechtigung – von Oktober 1998 bis Dezember 2017 wurden in der Praxis zahlreiche Zahnärzte zum Kieferorthopäden weitergebildet

seit 2001 Publikations- und Vortragstätigkeit

2002 bis 2008 Betreuung der Sektion „Neues aus der Zahnheilkunde – Blick in die zahnärztliche Literatur“ für die „Fortschritte der Kieferorthopädie“, die offizielle Zeitschrift der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie; Themenschwerpunkte Prothetik, Kieferchirurgie und temporomandibuläre Dysfunktion (TMD)

2017 Gründung der zweiten kieferorthopädischen Praxis in Mannheim

2018 Umwandlung der kieferorthopädischen Praxen in Mannheim und Ludwigshafen in medizinische Versorgungszentren (MVZ)

Meine besonderen Interessengebiete

Meine besonderen Interessengebiete sind die Effizienzsteigerung der kieferorthopädischen Behandlung, die Behandlung von Erwachsenen, die „unsichtbare“ Zahnspange mit der Lingualtechnik und Invisalign, die Non-Compliance-Therapie bei Kindern und Jugendlichen und die Behandlung funktionsgestörter Patienten (Kiefergelenk und Kaumuskulatur). Mit der Lingualtechnik – unsichtbare Behandlung mit Brackets auf der Innenseite der Zähne – arbeite ich seit 1999. Invisalign, eine Methode, Zähne mit dünne, transparenten Schienen zu begradigen, biete ich seit der Markteinführung im Jahr 2001 an. Maximale Effizienz der Behandlungen – also gute Ergebnisse bei minimaler Behandlungszeit und möglichst geringem Aufwand – ist ein zentrales Ziel.

Der Einsatz von Computertechnik zur Verbesserung der Diagnostik, der Behandlungsplanung und der Patienteninformation ist ein weiterer Schwerpunkt. Die Digitalisierung der Praxen in Mannheim und Ludwigshafen hat sich im Lauf der Jahre durch stetige Innovation ergeben und ist gerade mit der Einführung unserer iTero-Intraoralscanner vorangeschritten – ein faszinierender Prozess!

Grundlegend für alle Aktivitäten ist das Konzept der evidenzbasierten Medizin, das ich für ungemein fruchtbar und für die humane Medizin der Zukunft halte.

kieferorthopaedien2PmV5sDSbSzi5e9

Publikationen

Meine Publikationen finden Sie hier.

Mitgliedschaften

Zertifizierungen

  • Incognito (Lingualtechnik)
  • WIN  (Lingualtechnik)
  • Invisalign
  • DVT-Röntgendiagnostik

Aktuelles

Dr. Madsen im Stern vom 18.07.2019

Im Mitte Juli erschienen Nachrichtenmagazin Stern erschien ein längerer Artikel, der sich kritisch mit der kieferorthopädischen Versorgung in Deutschland auseinandersetzte. Es geht wie immer um die

weiterlesen

Kontaktformular

Schreiben Sie uns in Mannheim

Kontaktformular

Schreiben Sie uns in Ludwigshafen

Online-Terminvereinbarung

In welcher Praxis möchten Sie einen Termin vereinbaren?