Bioprogressive Therapie

Ein von Ricketts um 1970 verbreitetes Behandlungskonzept, bei dem bereits im Wechselgebiss mit festsitzenden Teilapparaturen gearbeitet wird. Die Bioprogressive Therapie stirbt zur Zeit mit ihren letzten Verfechtern aus, scheint aber in Frankreich noch eine gewisse Anhägerschaft zu haben.