Offener Biss

Offener Biss Offener Biss bedeutet, dass antagonistische Zähne keinen Kontakt zueinander haben, sondern durch einen mehr oder weniger großen Abstand getrennt sind. Der offene Biss entsteht meistens durch ein Hindernis zwischen den zahnreihen, meistens eine flache Zungenlage mit Einlagerung der Zunge zwischen die Zähne, seltener durch einen Lutschfinger. Kann die schädliche Gewohnheit nicht abgestellt werden, […]

okklusal

okklusal in Richtung der Kauflächen, die Kauflächen betreffend

Okklusion

Okklusion Das Aufeinandertreffen der Zahnreihen von Ober- und Unterkiefer, oder in der Alltagssprache: der Biss. Weiter wird unterschieden zwischen der statischen Okklusion, dem Aufeinandertreffen der Zahnreihen im Schlussbiss, und der dynamischen Okklsuion, was die Berührungen der Zahnreihen beim Kauen, Schlucken etc. beschreibt.

OPG

OPG Abkürzung für Orthopantomogramm, eine radiologische Übersichtsaufnahme der Zähne und Kiefer

Orthodontie

Orthodontie In den meisten Sprachen üblicher Begriff für das Fach Kieferorthopädie, der in Deutschland in den 1930er Jahren durch ,,Kieferorthopädie“ ersetzt wurde. Verständlich ist diese Umbenennung nur durch die Euphorie, die durch die Einführung der sogenannten Funktionskieferorthopädie im Deutschland der 1930er Jahre ausgelöst wurde. Nachdem die Funktionskieferorthopädie sich nicht gerade als großer Heilsbringer erwiesen hat, […]

Osteotomie

Osteotomie Osteotomie bedeutet Einschneiden bzw. Auftrennen des Knochens, z.B. für das Enfernen eines im Kiefer verlagerten Zahns

Overjet

Overjet Overjet ist der englische Fachbegriff für den horizontalen Überbiss der Schneidezähne und als solcher auch in der deutschen Fachsprache verbreitet.