A B C D E F G H I J K L M N O P R S T Ü V W Z

Lexikon

Hier finden Sie Erklärungen zu vielen Stichwörtern aus dem Bereich der Kieferorthopädie.

Funktionskieferorthopädie

Eine um 1935 von Andresen und Häupl publizierte kieferorthopädische Behandlungsstrategie mit so genannten funktionskieferorthopädischen Apparaten wie dem Aktivator. Das Konzept ist eine Beeinflussung des Gesichtswachstums über Änderung der Muskelfunktion, was schlussendlich zu einer „biologischen“ Korrektur der Zahnstellung führen sollte. Die Funktionskieferorthopädie wurde im nationalsozialistischen Deutschland begeistert aufgenommen, dogmatisch verfochten und dominierte die deutsche Kieferorthopädie etwa 40 Jahre. Auch wenn heute noch die meisten deutschen Kieferorthopäden Andresen-Häuplianer sind, sind die wesentlichen Aussagen der Funktionskieferorthopädie längst überholt und spielen wissenschaftlich keine Rolle mehr.